Partyservice und Catering

in der alten Backstube

Unsere Küche

Unsere Küche in der Mitteldorfstraße hat eine lange Geschichte. Gebaut wurde das freistehende Haus als Backstube der Bäckerei Erdfelder.

Diese wurde in den 1920er-Jahren von Friedrich und Elisabeth Erdfelder gegründet. Als der Inhaber 1944 starb, führte seine Frau den Betrieb mit einem Gesellen alleine weiter. Nach dem Krieg übernahm ihr Sohn Kurt Erdfelder das Unternehmen. Er gab das Unternehmen dann 1986 an die Biobäckerei „Das Backhaus“ ab. Als „Das Backhaus 1999 seine Produktion in neu gebaute Räume in Klein Lengden verlagerte, übernahm ein Klavierbauer die alte Backstube. Er musste einige Umbauarbeiten vornehmen, baute z.B. mehrere Heizkörper und eine Toilette ein – die befand sich vorher im Vorderhaus, wo der Verkaufsraum des Backhauses war.

Als der Klavierbauer starb, waren die Räumlichkeiten zunächst verwaist, bis als Interimslösung ein Hausmeisterservice in die alte Backstube einzog. Wo vorher Öfen gestanden hatten, lag jetzt Rollsplitt, wo vorher Teig geknetet wurde, parkten Aufsitzrasenmäher...

Durch Zufall wurden wir auf die alte Backstube aufmerksam und trafen uns mit dem jetzigen Eigentümer Dr, Edgar Erdfelder. Wir wurden schnell handelseinig und konnten im Oktober 2018 „einziehen“.

Bei der Renovierung hatten wir uns etwas überschätzt. Es dauerte alles viel länger als geplant – aber dafür haben wir auch alles ganz nach unseren Wünschen und Bedürfnissen - nahezu komplett in Eigenleistung - renoviert. 2 Handwerker und meine Familie standen uns zur Seite und wir freuen uns jedesmal, wenn wir zur Arbeit kommen, dass es nicht nur zweckmäßig, sondern auch sehr gemütlich geworden ist...

Silvester 2018/19 haben wir das erste Mal in der Schlemmerei gekocht und am 8. Februar war unsere offizielle Einweihungsparty. Ein rauschendes Fest, zu dem wir viele Freund*innen, Helfer*innen und Kund*innen eingeladen hatten. Ankes Chor hat uns einige Ständchen gebracht und es war ein sehr gelungenes Fest.